Digitales Fachmagazin für Photovoltaik und erneuerbare Energien

09.02.2016

SMA und Daimler kooperieren bei Speicherlösung

Stromspeicher von Mercedes, Steuerung von SMA. Die SMA Solar Technology AG und die Deutsche ACCUMOTIVE GmbH & Co. KG, eine hundertprozentigen Tochter der Daimler AG, haben eine langfristige Vertriebskooperation bei stationären Stromspeichern geschlossen.

Der Mercedes-Benz Energiespeicher mit Lithium-Ionen-Technologie ist mit einer Kapazität von bis zu 20 kWh erhältlich und erinnert vom Design an die Schnauze alter Mercedes LKW aus den 60er Jahren

Der Mercedes-Benz Energiespeicher mit Lithium-Ionen-Technologie ist mit einer Kapazität von bis zu 20 kWh erhältlich und erinnert vom Design an die Schnauze alter Mercedes LKW aus den 60er Jahren. ©Daimler

Der Mercedes-Benz Energiespeicher mit Lithium-Ionen-Technologie ist mit einer Kapazität von bis zu 20 kWh für den Einsatz in privaten Haushalten konzipiert. SMA bietet dazu das „Flexible Storage System“, dass sich vor allem durch die saisonale Anpassung der Batterienutzung und das Wetterprognose basierte Laden auszeichnet. Beides trägt entscheidend zur Erhöhung der Lebenszeit der Batterie bei.

Anwender sollen vor allem von der saisonalen Anpassung der Batterienutzung profitieren, da sie entscheidend zum  optimalen Einsatz der Speicherkapazität beiträgt. Das System berücksichtigt die unterschiedlichen Witterungsbedingungen während der Sommer- und Wintermonate. In Kombination mit einem Energie-Monitoring erhalten Kunden auch einen Überblick über alle elektrischen Energieflüsse im Haushalt, inklusive Handlungsempfehlungen zur Erhöhung des Eigenverbrauchs und zur Senkung der Stromkosten.

SMA präsentierte die gemeinsame Speicherlösung erstmals im Januar 2016 und teilt mit, dass die Heimspeicherlösung ab März diesen Jahres im deutschen Markt verfügbar sein wird. Über 180 Installateure aus dem gesamten Bundesgebiet wurden bereits in gemeinsamen Veranstaltungen von SMA und ACCUMOTIVE für das neue Energiespeichersystem geschult.

Die Marke Mercedes-Benz steht für hochwertige Fahrzeuge. Die im Jahr 2009 gegründete Deutsche ACCUMOTIVE GmbH und Co. KG ist eine hundertprozentige Tochter der Daimler AG und entwickelt, produziert und vertreibt hochkomplexe Antriebsbatterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge auf Basis der Lithium-Ionen-Technologie. Mit der ACCUMOTIVE ist Daimler seit 2015 im Bereich der stationären Energiespeicher aktiv – sowohl bei industriellen Großspeichern als auch im Privatkundengeschäft.

SOLAR-professionell mit Informationen von Daimler und SMA