Digitales Fachmagazin für Photovoltaik und erneuerbare Energien

12.01.2016

Neue Stringtechnologie

Die Axsun Solar GmbH stellt die Stringtechnologie ihrer Module aus ästhetischen Gründen von zwei auf eine Querverbindung um.

Vergleich String Querverbinder alt und neu bei Axsun Modulen

©Axsun Solar GmbH

Der deutsche Modulhersteller Axsun mit Sitz in Oberschwaben, Baden-Württemberg stellt seine Modulproduktion von einer 2-String- auf eine 1-String-Querverbindertechnik um. Die Solarmodule und - Laminate sollen laut Axsun dadurch optisch aufgewertet werden. Eigentlich nur eine Kleinigkeit, aber das Auge kauft ja auch mit.

Für Kunden die noch Lagerware haben und gerne die alte 2-String-Optik noch verbauen möchten bietet das Unternehmen noch bis zum 29. Februar 2016 auf Wunsch eine Produktion mit der alten Stringtechnik. Manfred Gorgus