Digitales Fachmagazin für Photovoltaik und erneuerbare Energien

06.08.2017

Mit der SENEC.Cloud europaweit Strom tanken

Kostenlos den eigenen Solarstrom im Elektroauto nutzen - das verspricht SENEC seinen Kunden in der Strom-Cloud.

Pünktlich zur Urlaubszeit können Besitzer einer Solaranlage mit der SENEC.Cloud To Go ihr Elektroauto an über 45.000 Ladesäulen in Europa kostenlos mit Strom aufladen, den sie auf dem eigenen Dach produziert haben. „Damit kann zum Beispiel Solarstrom von einem Eigenheim in Niedersachsen kostenfrei an einer Ladestation in Italien entnommen werden“, erklärt Norbert Schlesiger, Geschäftsführer bei SENEC. Der Kunde nutzt an einer Stromtankstelle seine SENEC-Tankkarte wie eine Bankkarte und kann damit seinen selbst produzierten Strom auch außerhalb des eigenen Haushalts nutzen. Quelle+Text: Senec