Digitales Fachmagazin für Photovoltaik und erneuerbare Energien

30.07.2017

Konferenz Digitale Energiewelt 5. und 6. September 2017 in Berlin

Die Potenziale der Digitalisierung für die Energiebranche stehen im Mittelpunkt der Konferenz.

Die Potenziale der Digitalisierung für die Energiebranche stehen im Mittelpunkt der Konferenz Digitale Energiewelt der Solarpraxis Neue Energiewelt AG. Die Konferenz findet am 5. und 6. September 2017 in Berlin statt. Der erste Veranstaltungstag widmet sich ganz dem Thema Blockchain, am zweiten Tag geht es um Künstliche Intelligenz, Big Data und Cyber Security in der Energiebranche.

Die Teilnehmer werden sich in verschiedenen Vorträgen und Diskussionen mit notwendigen Rahmenbedingungen und möglichen Geschäftsmodellen befassen, mit denen Blockchain zu realen Fortschritten bei der Digitalisierung der Energiewelt führen kann.

Die Diskussion zum Thema „Blockchain-Währungen in der Energiewirtschaft“ wird von Sven Wagenknecht vom BTC-ECHO moderiert, der die Dezentralität als entscheidenden Vorteil sieht.

Am zweiten Tag der Konferenz beschäftigen sich die Teilnehmer darüber hinaus mit datenbasierten Geschäftsmodellen im Bereich der Erneuerbaren Energien und neuen Feldern wie künstlicher Intelligenz. Die Teilnehmer erwartet außerdem ein Energy Start-Up Networking, bei dem junge Unternehmen ihre Ideen in Pitches vorstellen und mit Investoren und Energiekonzernen ins Gespräch kommen.

Die Konferenz Digitale Energiewelt 2017 findet beim Gastgeber Vattenfall in Berlin-Mitte statt.

Mehr Infos HIER