Digitales Fachmagazin für Photovoltaik und erneuerbare Energien

04.01.2016

Belgischer Atomreaktor Doel 1 hat sich selbst ausgeschaltet

Eins ist sicher, Atomkraft ist eine Energiequelle mit hohem Risiko, verbunden mit nicht kalkulierbaren Kosten. Belgiens ältester Atommeiler hat sich gestern selbst abgeschaltet.

Gerade mal vier Tage war Belgiens AKW Oldtimer Doel 1 bei am Netz, da wurde er wieder abgeschaltet. Im nicht-nuklearen Teil der Anlage gab es mit einer großen Turbine Probleme - zum Glück.

Über die Ursachen sind sich die Experten noch nicht im Klaren ist aus den Angaben des Anlagenbetreibers Electrabel zu entnehmen.

Der Betreiber teilt mit, dass der Stopp am Abend sicher und regelkonform verlaufen sein und für Umgebung und Mitarbeiter des Kraftwerkes zu keiner Zeit eine Gefahr bestanden hätte.

Als vertrauensbildende Maßnahme taugt die Abschaltung trotzdem nicht.


Manfred Gorgus