Digitales Fachmagazin für Photovoltaik und erneuerbare Energien

10.09.2017

Photovoltaik auf Ackerland - erlaubt aber schwer umzusetzen

Die Bayerischen Freiflächenverordnung vom 7. März 2017 erlaubt Photovoltaik auf Ackerland. Bedingung ist, dass es sich um ein ausgewiesenes „benachteiligtes Gebiet“ handelt. Eine förderfähige PV-Anlage kann ein Landwirt deshalb aber noch lange nicht bauen.

03.09.2017

Mehr Fördergelder für Rückbauforschung von Atomkraftwerken

Das Kernkraftwerk Stade an der Elbe war das erste nach dem Atomausstieg stillgelegte Kernkraftwerk Deutschlands und befindet sich zurzeit im Rückbau in Phase 4, Abbau der restlichen kontaminierten Anlagenteile, Nachweis der Kontaminationsfreiheit, Entlassung der verbleibenden Strukturen aus der atomrechtlichen Überwachung. Der Rückbau soll im Jahr 2023 abgeschlossen sein

Das Bundesministeriums für Bildung und Forschung stellt zwischen 7,5 und 40 Millionen Euro pro Unternehmen und Vorhaben zur Forschung für den Rückbau kerntechnischer Anlagen bereit.

30.08.2017

Von EEG Stopp bis 100 % Erneuerbare Energien 2030 - die Erneuerbaren Energien im Wahlprogramm der Parteien

Alle Parteien wollen Erneuerbare Energien, manche mehr und andere weniger. Die Positionen zur den Erneuerbaren haben wir hier kurz zusammengefasst.

10.09.2017

SolarWorld Sales Vize wechselt nach Insolvenz zu Solarwatt

Carsten Pattberg, ehemaliger Vice President Sales bei SolarWorld, wechselt in gleicher Funktion vom Rhein an die Elbe zum Solarwatt-Team.[mehr]

10.09.2017

Freikarten für "Solarbrücke" in Münster, 13.09.2017

„Wir bringen Akteure der Erneuerbare Energien Branchen länderübergreifend an einen Tisch!" Wir verschenken 2 Freikarten für die veranstaltung, Interessenten melden sich bitte per E-mail bei:[mehr]

10.09.2017

EU: Mehr Erneuerbare Energie und immer weniger Atomstrom

Strommix in Deutschland

Anteil der Erneuerbaren am Strommix legt zu - Kernkraft verliert an Bedeutung – In Asien setzen Südkorea und Taiwan auf eine Zukunft mit Erneuerbaren Energien.[mehr]

03.09.2017

4. Solarbranchentag Baden-Württemberg am 20. November in Stuttgart

Die Energiewende nach der Bundestagswahl – Was hat die Solarbranche zu erwarten? Experten aus Politik, Unternehmen und Verbänden diskutieren über die Entwicklung der Solarenergie auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene.[mehr]

Sponsoren

Tigges Rechtsanwälte

TIGGES Rechtsanwälte Düsseldorf - München - Warszawa

 

 

Rezension - Kommentar

11.06.2017

Werden Stromspeicher flexibel?

Modular war der Trend bei Stromspeichern auf der Intersolar 2017. Aber wie modular ist modular -...

13.02.2017

Energiemarkt Deutschland Jahrbuch 2017

Von TÜV Media ist das Jahrbuch Energiemarkt Deutschland in der neuen Auflage 2017 erschienen. Das...

27.01.2017

Der Albtraum-Präsident

Der Klimawandel ist verschwunden - von der Internetseite des Donald Trump. Viele hatten sich...

22.01.2017

Europa ist die Lösung, nicht das Problem

Franz Alt kommentiert die aktuelle Lage in Europa, den neuen US-Präsidenten Trump, Nationalismus...